Zaubertricks mit Auflösung

Das Psi-Wheel | Ein physikalischer Telekinese-Trick

Im ersten Teil der Sudden Nuggets geht es um einen Telekinese-Trick, der deine ungeheure Gedankenkraft beweist, mit der du sogar leichte Dinge wie Papier bewegen kannst. Bestens für die nächste Party geeignet (auf der kein Physiker anwesend sein sollte). Ein ideales Publikum sind auf jeden Fall Kinder. Möge die Macht mit dir sein!

Alle Folgen „Sudden Nuggets“ ►

Erklärung des Tricks:

Der Effekt beruht auf Thermodynamik, worauf aber Laien und vor allem Kinder nicht sofort kommen.

Wie bei einer Weihnachtspyramide, wird auch hier die Bewegung im Grunde durch Luftaustausch erzeugt. Deine Körpertemperatur (~37°) ist immer höher als die Raumtemperatur (~22°). Hältst Du nun deine warme Hand neben das Papier, welches auf einer Nadel mittig ausbalanciert ist, erwärmt sich die Luft unter dem Papier und steigt wegen der nun geringeren Dichte nach oben. Durch diese Luftbewegungen und die spezielle Faltung des Papieres, wird dessen Rotation erzeugt.

Wichtig ist, das quadratische Papier in eine Seestern-ähnliche Form zu bringen. Dazu brauchst Du es nur zweimal diagonal falten. Mit unterkühlten Händen oder bei zu hoher Raumtemperatur funktioniert der Trick nicht, bzw. nicht so gut. Je größer der Temperaturunterschied zwischen Hand und Raumluft, desto besser. Übrigens: Frauen haben oft kalte Hände. Nur für den Fall, dass du diese Tatsache für den Trick nutzen möchtest :‘)

Level

Musik (CC BY & BY-SA):

AARON SPENCER / MACHINIMASOUND  ‚Waltz Of The Undertaker‘ ► https://machinimasound.com/music/walt…

Hinterlasse einen Kommentar