Zaubertricks mit Auflösung

Undurchschaubar und genial einfach

Mit diesem Trick kannst du beliebig viele Karten wiederfinden, ohne die Kontrolle über das Spiel zu haben. Ein diabolisch einfaches und für die Zuschauer undurchschaubares Prinzip.

Du teilst beliebig viele Kartenstapel zu jeweils 5 Karten aus (im Video zeige ich es mit 5 Stapeln), nachdem du das Spiel gemischt hast. Dann dürfen sich mehrere Zuschauer für einen Stapel entscheiden und sich eine Karte daraus aussuchen. Sie schauen sie sich nur an und mischen ihren Stapel dann nach Belieben.

Ein Zuschauer legt die Stapel dann in beliebiger Reihenfolge zusammen und teilt wieder Stapel zu jeweils 5 Karten aus, ebenfalls ganz beliebig. Ein weiterer Zuschauer legt dann wieder alle Stapel in beliebiger Reihenfolge zusammen und übergibt das Spiel einem nächsten Zuschauer, damit dieser das Spiel beliebig oft abheben kann.

Nun teilst du die Karten bildoben in 5er-Stapeln aus und fragst, in welchem Stapel sich die Zuschauerkarten jeweils befinden. Und obwohl die Zuschauer die Karten die ganze Zeit nach Belieben ausgeteilt und gemischt haben, weißt du sofort, welche Karte jeder Zuschauer gewählt hatte. Ein unglaublich verblüffender Effekt.

07:00 TUTORIAL
Der Trick ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Man benötigt fast keine Fingerfertigkeit und kann sich ganz um seine Präsentation kümmern. Je mehr Zuschauer du allerdings involvieren möchtest, desto mehr musst du dich auch konzentrieren.

07:34 SET-UP

07:52 FALSCHES MISCHEN UND ABHEBEN

09:21 DAS AUSLEGEN DER KARTEN

13:16 WARUM DER TRICK FUNKTIONIERT

Kanal von SINGINGBANANA ►

Level

Musik (CC BY & BY-SA):

COYOTE KISSES ‚Six Shooter‘  ► http://goo.gl/K2t40Y
LOUIS ARMSTRONG ‚Ramona‘ ► http://www.archive.org
VERA LYNN & THE CASINI CLUB ORCHESTRA ‚In The Mood For Love‘ ► https://www.archive.org
SCOTTALTHAM ‚Never Heard A Rhythm Like This Before‘  ► http://dig.ccmixter.org
CIRCLE OF ALCHEMISTS 1: ‚Cyrosphere (intrumental)‘ 2: ‚Tokyo Flair (intrumental)‘
► YouTube: https://goo.gl/4LcGdT ► Soundcloud: https://goo.gl/mcoZO1
TRYAD ‚Walk Into The Moonlight‘  ► http://www.jamendo.de
DECIBEL ALEX ‚Murda Sound‘ ► https://goo.gl/ZfDG60
TOPHER MOHR & ALEX ELENA ‚Hey Girl‘ ► https://goo.gl/YE2sd3

Hinterlasse einen Kommentar