Zaubertricks mit Auflösung

Emergence Revisited

Nachdem eine unterschriebene Karte aus dem Kartenspiel springt, das fest mit einem Gummiband zusammengebunden war, erscheint auf magische Weise plötzlich auch noch eine Nachricht auf der vorher leeren Rückseite der Karte. Ein tolles Souvenir für den Zuschauer und perfekt, um deine Telefonnummer weiterzugeben.

Ich habe vor langer Zeit schon einmal ein Video dieser Routine hochgeladen, allerdings mit einem Tutorial, das nur Texterklärungen enthielt. Da diese nicht gut zum Verständnis der einzelnen Techniken führen, habe ich die Erklärung der Routine neu aufgelegt.

EMERGENCE | Mo Jones

Ein Zuschauer wählt eine zufällige Karte und unterschreibt diese. Anschließend wird sie irgendwo im Spiel verloren. Nun bindest du das Kartenspiel mit einem Gummiband fest zusammen, sodass keinerlei Schummeleien mehr möglich sind. Doch plötzlich schießt die Karte des Zuschauers aus dem Spiel auf deine Hand. Du bietest dem Zuschauer an, die Karte als kleines Andenken zu behalten. Doch bevor du sie ihm aushändigst, streichst du noch einmal kurz über die Rückseite der Karte und plötzlich erscheint eine Nachricht oder Telefonnummer darauf. Alles kann vorher und nachher untersucht werden.

Diese Kartentrick-Routine ist eher für Fortgeschrittene gedacht. Man kann die einzelnenen Tricks der Routine allerdings auch für sich vorführen. Gerade der Gummiband-Effekt ist sehr leicht ausführbar und kann ohne Weiteres auch von Anfängern schnell eingeübt werden.

Ich habe diese Routine vor einigen Jahren entwickelt und viele Male mit wechelndem Vortrag vorgeführt. Die Reaktionen der Zuschauer waren durchweg super und ich wünsche dir für deine Performence dasselbe!

Cheers, Mo

Level

Musik (CC BY & BY-SA):

DJ QUADS „A Bouquet Of Roses“, „The Improve“, „Behind The Curtains“, „The Battle“, „Downtown Funk“https://soundcloud.com/aka-dj-quads
TONEZ & RE-C „Kyoto“ by TONEZPRO ► https://soundcloud.com/tonez-pro
LAKEY INSPIRED „Good For Me“https://soundcloud.com/lakeyinspired
JOEY PECORARO „Husky“https://soundcloud.com/joeypecoraro
LIGHT CHILD PROJECT vom Album „Living In Satya“ ► https://www.soundcloud.com/lightchild

2 Kommentare

  1. Gerold 24. Februar 2018 um 11:14 Uhr

    Hallo Mo. Schön detailliert Präsentiert. Da kann sich keiner mehr beschweren. Bin schon gespannt was du dir für deine nächsten Videos alles so überlegt hast. Wetter passt ja. Hoffe das die ein oder andere Windböhe uns ein paar schöne Outtakes bereitet.
    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende. GRUß Gerold.

  2. Papas Zauberkiste 22. Februar 2018 um 15:49 Uhr

    Hallo lieber Mo,

    Ich war vom Finale sehr beeindruckt und habe echt nicht damit gerechnet 😁😁.
    Wirklich sehr sehr schön gemacht.
    Ich wünsche dir weiterhin alles alles erdenklich Gute.
    Ganz liebe Grüße von uns

Hinterlasse einen Kommentar